Studierende

Neuimmatrikulierte Studierende

erhalten ihre Nutzeraccounts automatisch, eine gesonderte Antragstellung ist nicht erforderlich.

Nach der Immatrikulation werden die erforderlichen Daten nach den Regeln des Identitätsmanagements dem Online Access Service (O.A.Se) der UdK Berlin in einem automatischen Abgleichverfahren zur Verfügung gestellt. Jede/r neuimmatrikulierte Studierende erhält dann postalisch einen Accountbrief, mit den initialen Zugangsdaten. Über das Userportal der UdK Berlin muss der Account dann freigeschaltet werden. Hierzu stehen 42 Tage ab dem Immatrikulationsdatum zur Verfügung.
Für den Fall, dass inerhalb der 42 Tage die Freischaltung nicht vorgenommen wird, verfällt der Account und muss ebenfalls über das Userportal der UdK Berlin neu beantragt werden. Sollte sich bei der Beantragung herausstellen, dass es schon einen Account gibt, beachten Sie die Hinweise zum vergessenen Passwort.

Vor dem Sommersemester 2012 immatrikulierte Studierende,

die noch keinen UdK O.A.Se Account besitzen, müssen den Account über das Userportal der UdK Berlin beantragen. Sollte sich bei der Beantragung herausstellen, dass es schon einen Account gibt, beachten Sie die Hinweise zum vergessenen Passwort.

Beendigung von Accounts

Studierende
Accounts von Studierenden werden nach einer Übergangsfrist von 180 Tagen nach der Exmatrikulation gelöscht.

Die Löschung erfolgt nicht, wenn innerhalb der 180 Tage
a) wieder ein Studium an der UdK Berlin unter derselben Matrikelnummer aufgenommen wird oder
b) eine Registrierung als Alumnus/Alumna erfolgt; bei der Registrierung muss unbedingt die alte Matrikelnummer angegeben und von der Alumni-Verwaltung der UdK auch erfasst werden oder
c) ein Beschäftigungsverhältnis (gilt auch für Lehraufträge) an UdK Berlin begonnen wird; bei der Einstellung muss unbedingt die alte Matrikelnummer angegeben und von der Personal-Verwaltung der UdK auch erfasst werden.

Wir empfehlen Studierenden, die unter b) oder c) fallen, zusätzlich eine kurze Infomail an oase[at]udk-berlin_de zu senden.
Auf die bevorstehende Löschung eines Accounts wird zum einen am ersten Tag nach Exmatrikulation, zum zweiten 30 Tage vor Ablauf der Übergangsfrist per Mail hingewiesen. Bitte beachten Sie, dass es zu Schwierigkeiten bei der Einhaltung der genannten Fristen kommen kann, falls das Immatrikulations- und Prüfungsamt rückwirkend eine Exmatrikulation vornimmt.

Falls ein Account gelöscht wird, werden auch alle mit ihm verbundenen Daten, soweit sie sich auf UdK-Servern der OASE befinden, unwiderbringlich gelöscht.